Office 365 Mailbox wandeln (Regular/Shared)

Bis  vor kurzem habe ich reguläre Postfächer bei austreten von Mitarbeitern immer über die PowerShell in ein freigegebenes Postfach zur Archivierung gewandelt.

Umwandlung in Freigabe
Set-Mailbox -Identity alias@domain.tld -Type Shared
Anschließend die Lizenz entfernen

Umwandlung in reguläres Postfach
Set-Mailbox -Identity alias@domain.tld -Type Regular
Anschließen die Lizenz hinzufügen und ein Kennwort vergeben.

Ich empfehle immer vorher die Einstellungen für Freigabe und Mailaliasse zu dokumentieren. Diese sind mir dabei verloren gegangen.

Nun habe ich neu entdeckt, dass diese Funktion auch in der Weboberfläche auftaucht:
Im Portal unter Office 365 sind im Bereich Exchange -> Empfänger -> Postfächer bzw. Freigaben alle Postfächer und Freigaben aufgelistet. Klickt man auf eine solche, dann kommt auf der rechten Seite der Administrationsbereich in dem neu auch „In freigegebenes Postfach umwandeln“ auftaucht.

Jeweils nach der Aktion kann dann die Lizenz entfernt oder hinzugefügt werden.

Auch wenn diese Aktionen bisher immer funktioniert haben, empfiehlt der Microsoft Support die Postfächer vor der Umwandlung in eine PST-Datei zu sichern. Leider funktioniert dies bei Office 365 noch nicht über die PowerShell.

—————————
Interesse an Office 365? Hier geht es zum Test
Silver Small and Midmarket Cloud Solutions